Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /customers/1/a/4/wettanbieter24.org/httpd.www/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /customers/1/a/4/wettanbieter24.org/httpd.www/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87 12.01.2016 NLA - Zürich vs. Kloten

12.01.2016 NLA – Zürich vs. Kloten

NLA | 12.01.2016 NLA – Zürich vs. Kloten (19:45)

Tipp:  under 6.0 Tore

Gesamt-Einsatz: 4/10 Wetteinheiten

Wettstatus: gewonnen

Wettergebnis: + 2,72 EH

NLA Wett-Tipp: Zürich Lions vs. Kloten Flyers

Stadtderby in Zürich. Die Lions empfangen die Flyers aus Kloten. Für Kloten ein enorm wichtiges Spiel, befindet man sich doch absolut im PlayOff-Kampf. Die Lions können die Sache ein wenig gelassener angehen, aber das wird sie nicht davon abzuhalten das Spiel gewinnen zu wollen. Geht es doch um eine gute Ausgangsposition in den Play-Offs.

Kloten kann nur was zählbares mitnehmen, wenn man gegen die Offensive der Lions um Start Auston Matthews gut und sicher steht. Und natürlich wenn Oldie Gerber einen Sahnetag im Tor erwischt.

Ich gehe von einem sehr defensiven Spiel seitens der Flyers aus. Die hier vorsichtig agieren wollen und werden. Ob das ganze auf geht, zeigt sich dann auf dem Eis. Aber man wird versuchen möglichst gut und defensiv zu agieren, das dürfte der Fokus sein. Vor allem nach dem Ausfall von „von Gunten“ muss das Team hinten deutlich stabiler stehen.

Hier noch ein Auszug von der HP der Flyers: 

„Für die kommenden Spiele müssen die Klotener ihre Defensive stabilisieren; in der eigenen Zone spielen sie momentan noch zu labil. In den verbleibenden 14 Qualifikationsspielen muss das vorhandene Potenzial besser umgesetzt werden. Damit die Flyers die nächsten Partien für sich entscheiden können, müssen sie zudem die nötige Selbstsicherheit und Konstanze wieder erlangen.“

RelatedPost

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    *